Psychosomatische Nachsorgegruppen in Berlin

körperorientiert, ressourcenorientiert, stärkend
Für ehemalige Patient*innen der Heiligenfeld Kliniken

„Was ist wichtiger?“
fragt der große Panda,
„Der Weg oder das Ziel?“
„Die Weggefährten“,
sagt der kleine Drache.
James Nourbury

Die Gruppe dient als Anker.  Sie hilft dabei mit dem Heiligenfeld-Spirit im Kontakt zu bleiben. Sie ist ein Ort zum Auftanken und zum Entspannen. Hier können sich Menschen mit ähnlichen Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig in ihren Prozessen bestärken.

Nach einer Rederunde zu Beginn arbeite ich im Sinne der kreativ-therapeutischen Gruppen in Heiligenfeld.

Elemente davon sind:

- das Tanzen und Bewegen

- die Achtsamkeit

- Berührungen im Inneren und  Außen

- die Erlaubnis sich anzulehnen

- das Malen und Gestalten

- das Erkennen von Mustern und wie wir sie verändern können

- das spielerische Miteinander und das miteinander Lachen

Stille Momente werden wir gemeinsam finden und einfach ausatmen...


Gruppen Berlin aktualisiert im Dezember 2022
Die Gruppen finden mit den aktuellen coronabedingten Auflagen als Echt-Treffen statt.
Es gibt 2 verschiedene Gruppe eine am Samstag und eine andere am Sonntag.
Die Gruppen finden mit  4 -5 wöchigen Abstand, in den schönen und großen Räumen des "Yoga Flow" am grünen Paul Linke Ufer 30, in Kreuzberg, statt.

Gruppe 1; Nachsorge am Samstag, 11:00 - 15:30 h

Ein Einstieg ist zweimal im Jahr möglich.  Die Gruppe ist für 6 Termine geschlossen. Ein Ausstieg ist mit dem jeweils 6ten Termin möglich. Erst danach können neue Teilnehmer*innen einsteigen. Eine Teilnahme über mehrere Zyklen kann sinnvoll sein, ist jedoch nicht verpflichtend. 

Ein hineinschuppern in die Gruppe ist nicht möglich. Die Teilnahme ist für 6 Termine bindend.

Beitrag pro Termin 65 €.

Die nächste Möglichkeit zum Einstieg in die Gruppe ist am 11.03.23.
6 Termine: 11.03; 14.04; 13.05; 17.06: 15.07; 02.09; 

Zur Zeit besteht ein Warteliste.


Gruppe 2; Nachsorge am Sonntag,  Jahresgruppe, 11:00 - 16:00 
Voraussetzung für diese Gruppe  ist die Bereitschaft zur einjährigen Teilnahme. (10 Termine), der erste Termin dient dem Kennenlernen der Gruppe, hiernach erfolgt de verbindliche Zusage für die Gruppe.

Termine 2023: 08.01; 05.02; 12.03; 16.04; 14.05; 18.06; 16.07; 03.09; 01.10; 05.11; 10.12.

Betrag pro Termin 75 €/ ein Fehltermin innerhalb von 10 Terminen ist kostenfrei.

Bei Interesse bitte melden.


Wichtig, bitte lesen, für beide Gruppen gilt:

Diese Gruppen finden mit einem Abstand von 5 Wochen statt und können daher nicht die Kontinuität und Vertiefung einer wöchentlichen oder 14 tägigen Gruppentherapie ersetzen!

Die Gruppen können jedoch sinnvoll eine Einzeltherapie ergänzen oder ein Teil eines stärkenden und stützenden Gesamtsystems sein.

Vorraussetzung für die Teilnahme ist daher eine Einzeltherapie oder ein stützendes Gesamtsystem. Die Gruppen sind für Teilnehmer*innen gedacht, die Ihren Alltag und Beruf wieder bewältigen oder sich im Wiedereinstieg befinden.

In einem kurzen Telefonat, klären wir vorab, ob die Gruppe Ihren Bedürfnissen entspricht.

Zur Teilnahme, ist dann ein persönliches Kennlerngespräch oder ein Gespräch über Zoom Voraussetzung.

Für das Gespräch werden 45 € berechnet.