Seminare


Für die Angebote in Bad Kissingen, bitte die Seite herunterscrollen.


Berlin
Januar, Februar, Mai, Juni

Kreative Medien
Es werden  pro Einheit 1 - 2 verschieden Methoden der kreativen Gestaltungs- und  Kunsttherapie vermittelt und erprobt. Eine Anmeldung ist erwünscht, mit einer verbindlichen Zusage, ist dir ein Platz in der Gruppe sicher.
Themen sind unter anderem:
Der Zauberladen, Verwandlungsbilder, Gefühlssterne, blind gemaltes Selbstporträt u.a.

Ort
Yoga Flow, Paul Linke Ufer 30, 2 HH, 4 Etage, Berlin


Termine Workshops
Samstag 19.01. 16:00 - 18:00
Samstag 10.02. 16:00 -18:00
Samstag 11.05. 16:00 - 18:00
Samstag 22.06. 16:00 - 18:00

Kosten
25 € pro Termin
bei mehreren Terminen 20 € pro Termin



Bad Kissingen

Tanztherapeutisches Seminar

24.05.-26.05.2019

Abenteuer Präsenz ~ wach sein fürs Leben

Was bedeutet es eigentlich, wirklich präsent zu sein? Können wir uns wirklich so sein lassen, wie wir sind, wach, lebendig und ohne Entschuldigung?

Präsenz macht uns wach für den Augenblick, für das, was jetzt gerade stattfindet. Hier fühlen wir uns, sind wir lebendig und hier wird unser Leben spürbar, intensiv. Wirklich da zu sein, bedeutet immer mehr unsere authentischen Impulse wahrzunehmen und im Leben auszudrücken.

An diesem Seminar wagen wir das Abenteuer den Kontakt zu uns zu erforschen, um von hier aus der Welt und anderen Abenteurern zu begegnen.

  • Bewegung, Tanz und Achtsamkeitsübungen
  • Kontakt- und Begegnungsübungen
  • experimentelles Malen

Akademie Heiligenfeld; Bad Kissingen

Leitung: Nicole Duwe und Caroline Blaas

Link zur Anmeldung


Bad Kissingen

Zusatzausbildung

15 Module 17.01.20 - 29.05.22

Fortbildung zum/zur  Kunst- und Gestaltungstherapeuten/in
Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

Kunsttherapie hat sich als nonverbale Therapieform im pädagogischen, klinischen und rehabilitativen Kontext in den letzten Jahren immer stärker etabliert. Unbewusst psychische Prozesse finden oftmals jenseits der Versprachlichung statt. In Bildern und Gestaltungsprozessen kann dieses innere Erleben zum Ausdruck gebracht, reflektiert und bearbeitet werden. Zudem wirkt schöpferisches Tun ressourcenfördernd und aktivierend. Im kunsttherapeutischen Prozess können notwendige Entwicklungsschritte vollzogen werden. Darin sind auch transpersonale Seinsdimensionen einbezogen. Leib- und tanztherapeutische Elemente ergänzen und vertiefen die vermittelten Inhalte.

Leitung:  Andreas von Borstel; Nicole Duwe; Christian Horras

Link zur Beschreibung und Anmeldung